Die Heldenreise

Teamentwicklung durch Theaterstückspiel in nur einem Tag

weiter…

Szenenwechsel

Konfliktlösung durch Rollentausch

weiter…

BUSINESS-THEATER

Raus aus dem Elfenbeinturm ...

... UND RAUF AUF DIE BÜHNE!

Die moderne Hirnforschung postuliert es:
Erfolgreiches Lernen muss körperlich und sinnlich erfahrbar sein.
Deshalb ist Business-Theater so unfassbar effizient, bringt Lust und schafft Leistung.
Vorhang. Applaus!

Die Magie des Theaterspiels.

Egal welche Spielart Sie nach unserem Gespräch und gemäß Ihrer Bedürfnislage wählen die Workshopstruktur beinhaltet immer:

1. Akt: Der Ruf

Das Team wird an die jeweilige Aufgabe: das Spiel, das Stück, die Geschichte herangeführt.
Einleitende und praktische Anweisungen werden vermittelt.

2. Akt: Aufstieg & Gipfel - Praxis & Spiel

Die Gruppe erarbeitet die jeweilige Aufgabe: Stückentwickelung, Theaterinszenierung umsetzen oder improvisieren.
Gipfel: Der Auftritt.

3. Akt: Die Ernte - Auswertung und Transfer

Je nach Auftrag werden tagsüber, Abends oder am Folgetag: Erfahrungen, Erkenntnisse, transparentgewordene Konfliktthemen, Changeprozess reflektiert, erfasst und ausgewertet.
Das gewährt die ganzheitlichste Nutzung des im BUSINESS-THEATER liegenden Potential:
Vom Spiel (der Emotion) in den Kopf und dort für nachhaltige Verhaltens-, Kommunikations- und Arbeitsablauf-Verbesserung verankern.

Vorhang.

Genau was wir Designer brauchen: Querdenken!
Fürwahr ungewohnt, die "Komfortzone" zu verlassen, gemeinsam zu spielen – aber befreiend! Und ich nehme so einige Ideen und Impulse mit.
Jetzt reden wir wieder miteinander! Und viele Abläufe laufen besser.
Gabriele Aigner
Gabriele Aigner

"SPIELEN HEISST LUSTVOLL LERNEN."

gabrieleaigner
0179-29 43 646
089-120 14 545