SPIELEN HEISST FREUDVOLL LERNEN.

Mein Werdegang

Anfang der 90er Jahre spielte ich selbst auf Bühnen und vor der Kamera, beschäftigte mich mit Film, Schnitt und Dramaturgie und wechselte dann als Regisseurin, Trainerin und Dozentin die Seite: Eigene Inszenierungen, Biografietheater, Improvisationstheaterworkshops, Hochschullehrbeauftragte, Coach und Unternehmenstrainerin.
Diese Mischung aus Spiel, Gestalten und Vermitteln schärfte meinen Blick für Menschen, Lebensgeschichten, Verhaltensweisen, Konflikt- und Lösungsverhalten, Körpersprache und Kommunikationsformen.

Tätigkeiten

  • Unternehmenstrainerin für Führungskräfte, Teambuilding und Supervisorin
  • Lehrbeauftragte der Hochschule Deggendorf 2003-10
  • Seminarleitung und Erwachsenenbildung seit ´95
  • Therapeutin mit eigener Praxis in München und Niederbayern
  • Autorin

Ausbildungen

  • Systemischer Coach (IFW)
  • Zertifizierte systemische Supervisorin (IFW)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Zertifizierte systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin (IFW / München)
  • 1999-02 Mediengestalterin in Bild und Ton IHK, tsapp Postproduction / FFM
  • 1991-94 Schauspielstudio Gmelin / München und Filmschauspiel / Los Angeles

Weiterbildungen

  • Unternehmens-Aufstellungen (Syst)
  • Erwachsenenbildnerin (wba)
  • 2008 IHK Passau: Ausbilder der Ausbilder (AdA)
  • Zertifizierte Kinder- und Jugendtrainer (Cool Strong Kids) - Gewaltprävention
  • Istop u.a.

Ich liebe die kreative Arbeit mit Menschen.

Gabriele Aigner
Gabriele Aigner

"SPIELEN HEISST LUSTVOLL LERNEN."

gabrieleaigner
0179-29 43 646
089-120 14 545